inMusic | Bei Fußenkreuz 11 | D-66806 Ensdorf | Germany | Phone: ++49 6831-5095-30 | Fax: ++49 6831-5095-32 | eMail

  | inMusic - da ist Musik drin!

 

7RAY
Eine große Stimme auf dem direkten Flug nach Hollywood

 

Mit 7RAY stellen wir im inMusic einen echten Geheimtipp vor, der schon schnell zu einem internationalen Bekanntheitsgrad kommen könnte. Schließlich hat der vielseitige Künstler zum Soundtrack des demnächst im Kino anlaufenden US-Thrillers „The Informers“ (von Bret Easton Ellis) gleich zwei Songs beigesteuert...

 

Hinter 7Ray verbirgt sich der Österreicher Rene Probst, der beileibe kein unerfahrener Künstler ist. „Mein Interesse für die Musik wurde schon sehr früh geweckt“, so 7Ray. „Ich war so um die 12 Jahre alt, als ich mit Freunden als Sänger und Gitarrist die erste Band gründete.“ Für erstes Aufsehen sorgte er dann kurze Zeit später mit der Gruppe „Badertempelhof“: „Wir  sind mit Badertempelhof auf diversen Bandcontests aufgetreten und haben schließlich sogar den ‘Steirischen Bandwettbewerb’ gewonnen.“ Verbunden damit war ein Plattenvertrag bei Ariola und die Produktion einer Single. Ein wahrer Motivationsschub für den noch jungen Künstler, der parallel zur musikalischen Karriere auch ein Studium für Gitarre absolvierte.

Ende der 90iger Jahre stellte sich dann für 7Ray und seine neue Band „Tim Tim“ die ersten Charterfolge ein. Das Album „Under The Sun“ erschien und enthielt nicht weniger als vier Top Ten Singles. Darunter  der Smash-Hit „Underneath The Mango Tree“, eine gelungene Reggae-Adaption aus dem James Bond-Klassiker „James Bond jagt Dr. No“. Das Video dazu gelang auf Heavy-Rotation bei MTV und Viva und heimste innerhalb kürzester Zeit Goldstatus ein. Ein schöner Erfolg, der 7Ray jedoch nicht davon abhielt, die Band „Tim Tim“ im Jahre 1998 zu verlassen, um seine Soloambitionen zu verfolgen. Weitere künstlerische Haltestationen von 7Ray sind das Rap-Projekt R.E.N.E., eine Zusammenarbeit mit dem österreichischen Musiker Robert Pronger, verschiedene Gesangsausbildungen (u.a. bei der Londoner Gospel Community) und Engagements bei einigen Jazz-Bands. „Diese Zeit musste ich mir einfach nehmen“, so 7Ray. „Es war mir ganz wichtig, diese unterschiedlichen musikalischen Stile  auszuprobieren und nebenbei noch meinen Gesang weiter zu schulen.“ Lohn der Mühen war vor rund zwei Jahren ein Vertrag mit Uwe Fahrenkrog Petersen, dem bekannten Komponisten und ehemaligen Nena-Keyboarder. Fahrenkrogs gute Connections und sein Gespür für hitträchtige Nummern scheinen sich ausgezahlt zu haben, denn 7Ray gelang nicht nur die Einspielung seines Debütalbums, das demnächst erscheinen wird, sondern wie schon oben erwähnt die Platzierung von 2 Songs im brandneuen Hollywood-Streifen „The Informers“. Ein Film, der in den Kinos durchaus zum Kassenmagneten werden könnte, denn hochkarätige Schauspieler wie Kim Basinger, Mickey Rourke und Billy Bob Thornton wirken in diesem kultstarken Thriller-Opus mit.

Musikalisch erwartet den Hörer auf 7Rays neuem Album eine abwechslungsreiche Mixtur verschiedener Stile, garniert mit seinem facettenreichen und ausdrucksstarken Gesang. Ob nun hymnisch-schillernde Nummern zum Abheben („In A Scarlet Sky“), zum Dahinschmelzen geeignete Soul-Balladen („Beautiful“), rockige Smasher („The Devil Made Me Do“)  oder Ohrwürmer mit Hookgarantie („Can You Hear Me“) - 7 Ray hat auf seinem Album genügend Freiräume, um sein ganzes musikalisches Talent zu zeigen. Natürlich soll zum Schluss auch noch das Geheimnis des Pseudonyms 7Ray gelüftet werden: „7 Ray steht für die sieben Spektralfarben und Chakras, also für die Hauptenergiezentren des Menschen. Natürlich ist die Zahl ‘7’ vielseitig interpretierbar. Es gibt die 7 Weltwunder, Gott hat die Welt in 7 Tagen erschaffen, die Woche hat 7 Tage usw. - Selbstverständlich spielt die ‘7’ auch in meinen Songtexten keine unerhebliche Rolle.  Ich setze mich in meinen Texten mit den 7 Grundwerten des Menschen auseinander, die da heißen: Liebe, Freude, Friede, Freiheit, Respekt, Geduld und Selbstvertrauen.“

Rainer Guérich
CD: In A Scarlet Sky (7us/H’Art)

www.7ray.de
  

 inMusic | Bei Fußenkreuz 11 | D-66806 Ensdorf | Germany | Phone: ++49 6831-5095-30 | Fax: ++49 6831-5095-32 | eMail
© 2010 inMusic - alle Rechte vorbehalten!