inMusic | Bei FuĂźenkreuz 11 | D-66806 Ensdorf | Germany | Phone: ++49 6831-5095-30 | Fax: ++49 6831-5095-32 | eMail

  | inMusic - da ist Musik drin!

MILCHSTRASSE 42
Poetischer Rock/Pop mit lässigem Groove

Aus dem malerischen Städtchen Dinkelsbühl kommt der Vierer MILCHSTRASSE 42, der mit „Auf und ab“ seine aktuelle CD vorstellt. Auf dem Spielplan stehen intelligent-poetische Rock/ Pop-Nummern in deutscher Sprache, musikalisch sehr charmant und groovig transportiert.

 

Wie kam es denn zur Bandgründung der „Milchstrasse 42“?

Vor nicht allzu langer Zeit an irgend einem Strand des Universums. In einer warmen Sommernacht unter dem weiĂźen Dach des unendlichen Weltalls trommeln und singen sich zwei Männer bis zur Erschöpfung die Kehle aus dem Leib. Begeistert von der Euphorie des Moments unter der Weite des Sternenzelts haben sie einen Plan: EINE BAND MUSS HER! Der Name ist schnell gefunden. Beide Musiker erinnern sich an Douglas Adams Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“. Der Name der Band war gefunden: Milchstrasse 42. Wer den Roman kennt, der weiĂź, dass die Zahl im Bandnamen zum stillen Motto geworden ist. 42 - der Sinn des Lebens.

Welche Erinnerungen habt ihr an die Einspielung eures Debütalbums „Auf und ab“?

Wir haben die Scheibe bei Webster  (Gesang, Gitarre) im hauseigenen Studio aufgenommen. Er verfĂĽgt ĂĽber das Equipment, technische Knowhow und hat somit auch die ganzen Aufnahmen realisiert. Gemastert wurde das Ganze in Berlin von Michael Noltemeyer. Da wir alle Full Time Jobs und Familie haben, war es ein hartes StĂĽck Arbeit. Meist haben wir nach einem anstrengenden Arbeitstag noch diverse Tracks aufgenommen. Da gab es innerhalb der Familien durchaus eine gewisse Anspannung. Alles in allem hatten wir 3 Monate Aufnahmezeit und 6 Monate, in denen wir die Songs arrangieren konnten. Mit Leidenschaft, Willen und natĂĽrlich auch SpaĂź haben wir dieses Album letztendlich so verwirklicht, wie wir es haben wollten.

Euer Sound deckt ein weites Spektrum ab und klingt dynamisch, poetisch, swingend, funky, groovy und cool. War es bei der ganzen stilistischen Vielfalt nicht manchmal schwer, einen gemeinsamen Nenner in der Band zu finden?

Jedes Stück von uns ist der gemeinsame Nenner. Jeder bringt seine eigene Dynamik und Stilistik mit ein. Genau das macht den Sound von Milchstrasse 42 aus. Natürlich führt das manchmal zu Diskussionen, doch das gehört dazu. Wir versuchen immer, jeden unserer Texte mit der passenden musikalischen Stimmung zu transportieren.

Habt ihr euch bei der musikalischen Ausarbeitung der einzelnen StĂĽcke von fertigen Texten oder einem bestimmten GefĂĽhl oder einer Songidee inspirieren lassen oder wie war da die Vorgehensweise?

Unser Sänger Webster schrieb im Vorfeld die Texte und Grundstrukturen der Arrangements. Gemeinsam haben wir dann die passende Musik dazu ausgearbeitet.

Habt ihr bestimmte Songs auf der Platte, die ihr besonders mögt? Mir persönlich gefällt das funky groovende „Dich“ und der atmosphärisch rockige „Seemannspunk“ sehr gut…

„Dich“ ist auch beim Großteil der Band die Lieblingsnummer, aber auch der Titelsong „Auf und ab“ und „Lichter der Stadt“ zählen zu unseren Favoriten.

Welche Mucke schiebt ihr in eurer Freizeit in die Lade eures CD-Players?

Das ist ein groĂźes und breitgefächertes Spektrum, das von Audioslave, Balkan Beats, Bowie, Donald Fagen, Hendrix bis hin zu Zappa reicht. Hauptsache kein Plastik-Pop!

Welche Aktivitäten stehen mit Milchstrasse 42 demnächst an ?

Da wir die vielleicht älteste Newcomer Band der Welt sind und noch alles relativ frisch produziert ist, befinden wir uns gerade noch in der Planungsphase. News gibt es immer auf www.milchstrasse42.de

Rainer Guérich
CD: Auf und ab (7Music/New Music Distribution)

www.milchstrasse42.de

 

 inMusic | Bei FuĂźenkreuz 11 | D-66806 Ensdorf | Germany | Phone: ++49 6831-5095-30 | eMail
© 2011 inMusic - alle Rechte vorbehalten!